----------------------

Server Container

Der Technologie Konzern Sun geht mit seinen Servern einen bislang eher ungewöhnlichen Weg.

Sun läßt seine Server in Containern einbauen und stellt diese in eine recht Preiswerte Lagerhalle mit Starkstromanschluß auf.

Zum einen sind die Server wirklich Preiswert untergebracht, aber viel wichtiger scheint die Mögliche Mobilität für Sun zu sein.

Das Servercenter ist in wenigen Stunden abgebaut und verladen...

Projekt Blackbox nennt sich das neue, sofort betriebsbereite Rechenzentrum, welches in einem Standart Schiffs-Container untergebracht ist. Dadurch soll das Rechenzentrum extrem mobil werden.

Untergebracht werden können bis zu 240 Fire-Server, 1,4 Petabyte Plattenspeicher und bis zu 15 Terabyte Arbeitsspeicher. Der Container kann zur Unterstützung von bestehenden Rechenzentren geordert werden um kurzfristig mehr Rechenleistung oder Speicherplatz liefern zu können. Möglichkeiten gibt es für solch ein Projekt sehr viele.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 10421.